Rekordernten und der Einsatz von Hochleistungs-Erntemaschinen führen dazu, dass erhebliche  Reinigungs- und Trocknungskapazitäten für das Getreide erforderlich werden. Hochleistungs-Getreidetrocknungsanlagen ermöglichen eine äußerst effiziente Weiterverarbeitung des Getreides – kurze Trocknungszeiten zur Vorbereitung auf die Langzeitlagerung und zügigen Transport vom Feld in den Getreidesilo.

Ihr Vorteil: Minimaler Ernteverlust.

Die Gruppe RSE - Convex International liefert alle Anlagen für die Getreidereinigung und -trocknung:

  • Moderne Getreidetrockner LAW und SATIG - L, N, LE, NE, SR und SRI (Frankreich);
  • Reinigungsmaschinen Marot (Frankreich);
  • Schwerkraftanlagen Schmelzer (Deutschland).